Stolz

img_5176.jpgGestern sind wir zur Odenwaldhütte gelaufen. Isabel zum ersten Mal mit dem Fahrrad. Wir haben den Versuch schon mit vielen Fahrzeugen unternommen. Laufräder aller Größen oder Dreiräder. Entweder sind wir abgebogen auf einen kleinen Rundkurs, weil wir zeitlich schon weit hinter dem Plan zurück hingen oder ich bin schon am Aussichtsturm umgedreht und habe das Fahrzeug wieder ins Auto gebracht.

Das habe ich übrigens mit Joshuas Polizei-Laufrad gestern auch wieder gemacht. Der fuhr die ganze Strecke im Buggy. Aber Isabel hielt durch. Den ganzen Weg hin und mit Umweg wieder zurück. Insgesamt sieben Kilometer. Sie fuhr voraus, blickte sich um, wartete. Manchmal fuhr sie auch so langsam, dass wir mitlaufen konnten. Bei den tropischen Bedingungen war das nicht immer einfach. So heiß und feucht ist es bei uns selten. Auf dem Rückweg fiel sie an einer Kurve sogar hin. Trotzdem setze sie sich sofort tapfer wieder aufs Rad und fuhr weiter. Zwischendrin jammerte sie einmal, dass sie müde ist. Aber es ging sofort weiter und am Ende fuhr sie voraus bis sie nicht mehr zu sehen war.

Wir sind sehr stolz auf unsere Kleine. Und ansonsten war es so schön wie immer. Der Weg zur Odenwaldhütte lohnt sich jedes Mal.

 

Geschrieben aus .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019: Die Gebeks 50° Nord | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress