Essen wie ein König

Gut, der Titel hätte besser zu Burger King gepasst. Aber wer hätte je gedacht, dass man auch bei Mc Donalds einmal ein Ess-Erlebnis wie einem echten Restaurant haben könnte.

An Isabels Geburtstag sind wir mit den Mädchen noch bei Mc Donalds eingekehrt.

An der Tür empfing uns ein Angestellter.

„Hier werden Sie gesetzt!“

Er unterstützte uns freundlich beim Ausfüllen der Adressliste, verwies uns auf das Desinfektionsmittel und plauderte freundlich mit uns.

Während wir am Eingang kurz warteten kamen weitere Besucher.

„Ich habe telefonisch vorbestellt und möchte nur abholen“
Den Satz habe ich vor Corona noch nie bei McDonalds gehört.

Der nächste wollte nur einen Kaffee. Während er das Einchecken erledigte, bestellte der freundliche Herr schon den Kaffee an der Theke, damit es schneller geht.

Als wir durch waren mussten wir per Online-Display bestellen. Auch hier wurden wir tatkräftig unterstützt und freundlich beraten.

Wir wurden zu unserem Tisch gebracht.

Das Essen wurde natürlich auch an den Tisch geliefert. Das gabs aber bei McDonalds auch schon vor Corona.

Nachdem Essen wollte ich wie gewohnt meinen Müll wegräumen. Aber da kam schon eine Serviekraft gelaufen: „Lassen Sie das stehen, wir machen das….“

Eine ganz neue Welt bei McDonalds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.