Traurig

Am Wochenende habe ich für eine Schnitzeljagd.fünfzig Steine in Wald und auf den Streuobstwiesen verteilt.
 
Kaum einen Stein konnte ich setzen ohne auf Plastikmüll zu treffen. Auf einem Acker ragte der Müll sogar aus der Erde. Wir bauen Lebensmittel auf einer Müllhalde an. Es ist erschreckend und traurig wenn man mit offenen Augen durch die Landschaft läuft.
 
Und das wird noch schlimmer werden. Das jetztige Plastik verschwindet nicht. Und es kommt immer mehr dazu.
 
Was für eine Welt hinterlassen wir unseren Kindern?

Geschrieben aus .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019: Die Gebeks 50° Nord | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress