Glocken der Hölle

Im Fernsehen berichten die tagesthemen über den Krieg in der Ukraine. Wieder einmal. Wie in den letzten 47 Tagen.

Die Reporterin sagt, wir haben keinen schweren Waffen bisher geliefert, weil wir Angst davor haben in den Krieg gezogen werden. Sehe ich anders. Wir haben das bisher nicht gemacht, weil in den meisten Kriegen Waffen keine Lösung sind.

Ich stehe auf mir ein Bier zu holen und fluche den Fernseher an:

„Der kann uns nicht angreifen, die Nato ist zu stark. Selbst Finnland und Schweden treten ihr bei.“

Darauf hin reagiert die Alexa, erzählt was und im Keller stehend höre ich ACDC mit Hells Bells.

Dieses Zeichen zum Krieg hat mich doch erschreckt. Spooky,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.