Monat: Dezember 2017

 

Weihnachtslook 2017

Dieses Jahr gab es für den Blog mal wieder ein Weihnachtsdesign.

 

Mal sehen was es für 2018 gibt!

 

Design-Hilfe

Ich bin echt begeistert. Mit diesem Tool kann man eigene Logos oder Schriftzüge entwickeln. Super geeignet für kleine Firmen, Vereine, Projekte oder auch Familien. Es gibt viele Vorschläge, die man auch noch verändern und anpassen kann. Es lassen sich viele Sachen ausprobieren. Und die meisten Entwürfe  haben mir gut gefallen. Und faire Preise haben die auch noch. Toll!

https://studio.tailorbrands.com

 

Probleme mit dem Amazon-Weihnachtsmann

Ja, auch wenn ich es nicht will, der Amazon.-Weihnachtsmann spielt bei uns eine große Rolle. Gerne würde ich auf Anbieter mit einem besseren Verständnis von Ethik ausweichen, aber Amazon ist halt leider gut. Suche, Bestellung, Preis, Bezahlung. Vom Service her gibt es nichts zu meckern. Wenn nicht diese Markmacht wäre, das völlig falsche Verständnis von Arbeitnehmerrechten und von Datenschutz wollen wir gar nicht reden.

Also bestellen wir fleißig. Ich bestelle für Conny Weihnachtsgeschenke. Conny bestellt für die Kinder Weihnachtsgeschenke und Conny bestellt für mich Weihnachtsgeschenke. Und weil es am einfachsten ist lassen wir zu mir ins Büro liefern. Auch meine Weihnachtsgeschenke. 

Die Pakete für Dich darfst Du nicht aufmachen!

Als die ersten Pakete kamen, stand ich ratlos davor. Ich darf sie nicht öffnen. Conny darf sie aber auch nicht öffnen. Die Kinder schon gar nicht? Wie erkenne ich das jetzt? Da steht nur Amazon drauf. Soll ich sie von meinem Kollegen öffnen lassen? Ungewohnte Probleme durch moderne Lebensweisen….

Die Lösung:

Connys Pakete hatten den PRIME-Aufkleber. Kann ich mir nicht leisten.

 

Spenden zum Geburtstag

An meinem 50. Geburtstag habe ich anstelle von Geschenken um Spenden gebeten. Ich habe eigentlich alles was ich brauche und was ich will ist nicht für Geld zu kaufen.

Ich habe mich jetzt entschieden, wer das Geld bekommen soll.

Hallo,
ich bin Euch noch für den gut gefüllten Spendentopf auf meinem Geburtstag Info und Dank schuldig. Ich habe den Betrag dann nochmal auf 400€ aufgerundet. Da ich, wie viele andere, jemanden durch Krebs verloren habe und über eine Freundin und zweifache Mutter mit geheiltem Schilddrüsenkrebs auf viele traurige Schicksale aufmerksam geworden bin, geht das Geld je 200 € an die Vereine Kinder krebskranker Eltern und Flüsterpost.

Wir haben alle Kinder und wenn man sich kurz in die Lage alleinerziehender Eltern mit Krebs versetzt, weiß was die Familien durchmachen und das hier jede Hilfe gebraucht wird.

Don‘ let friends fight cancer alone

#I WON’T

Danke!

Das Geld ging an:

Eine Sache habe ich aber auf jeden Fall für mich behalten.
Die beiden Bilder meiner Tochter.

© 2020: Die Gebeks 50° Nord | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress