Spenden zum Geburtstag

An meinem 50. Geburtstag habe ich anstelle von Geschenken um Spenden gebeten. Ich habe eigentlich alles was ich brauche und was ich will ist nicht für Geld zu kaufen.

Ich habe mich jetzt entschieden, wer das Geld bekommen soll.

Hallo,
ich bin Euch noch für den gut gefüllten Spendentopf auf meinem Geburtstag Info und Dank schuldig. Ich habe den Betrag dann nochmal auf 400€ aufgerundet. Da ich, wie viele andere, jemanden durch Krebs verloren habe und über eine Freundin und zweifache Mutter mit geheiltem Schilddrüsenkrebs auf viele traurige Schicksale aufmerksam geworden bin, geht das Geld je 200 € an die Vereine Kinder krebskranker Eltern und Flüsterpost.

Wir haben alle Kinder und wenn man sich kurz in die Lage alleinerziehender Eltern mit Krebs versetzt, weiß was die Familien durchmachen und das hier jede Hilfe gebraucht wird.

Don‘ let friends fight cancer alone

#I WON’T

Danke!

Das Geld ging an:

Eine Sache habe ich aber auf jeden Fall für mich behalten.
Die beiden Bilder meiner Tochter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.