50° Nord

Immer auf dem Weg zum Bahnhof oder zum Bäcker Ernst kommt man an einem Haus vorbei, bei dem auf dem Bürgersteig mit einem Metallband der 50° Breitengrad Nord markiert ist.  Das fand ich schon als Kind/Jugendlicher ganz toll, diese Markierung gibt es ja auch in Rüsselsheim und Mainz. Da stand ich früher schon staunend davor.  Selbst heute hat dieser simple Strich eine magische Wirkung. Ähnlich wie der Flughafen erwacht das Fernweh in mir. Wenn man dieser Linie genau folgen würde, wo würde man dann hinkommen. Durch welche Städte und Länder würde man reisen?

Wenn ich ehrlich bin: Rüsselsheim und Mainz hätte ich noch gewusst. Aber dann? Da bin ich mir nicht mehr so sicher. Wo verlässt der 50° Breitengrad Europa? Läuft er durch USA oser Kanada. Auf jeden Fall nördlich von New York, das auf der Höhe von Rom liegt. Und nach Amerika? Wenn man sowei nach Westen geht, dass man im Osten landet?

Irgendwie liess mir das heute keine Ruhe. Und da man dank Google Earth relativ einfach mal an einem Breitengrad entlang fliegen kann, von Zeit zu Zeit auch mal ein paar Details ansehen kann und mit der Fantasie auf Reisen gehen kann, bin ich einfach mal losgeflogen. Lets go WEST!!!

Der 50° Breitengrad Nord in westlicher Richtung

  • Rüsselsheim
  • Mainz
  • Rheinböllen
  • Neuerburg
  • Knapp an Bitburg vorbei
  • Eisenbach
  • Hosinger-Barrière, Luxemburg
  • Bastnach, Belgien (Die Schlacht um Bastogne)
  • Brûly-De-Pesche, Belgien (Wolfschlucht I, Hitlers Hauptqaurtier im Westen)
  • Fricourt, Frankreich (Schlacht an der Somme, Befestigung Dantzig Alley)
  • Tocequeville-sur-Eu, Frankreich (Letzter Ort auf dem europäischen Festland)
  • Längs dem Ärm
  • Kappelelkanal
  • Predannack Wollas/Wales auf der Südspitze Großbritanniens
  • Port Cartier an der Südküste von Neufundland
  • Winnipeg
  • Elkford
  • Burton, BC
  • Winfield
  • Mount Charlie-Charlie
  • Campbell River / Discovery Passage
  • Podgorny auf Paramushir (Insel südlich der Halbinsel Kamatschka)
  • Pervomayskoye (Halbinsel Sachalin)
  • Beisanjia Zicun, China (Grenze zu Russland)
  • Banga, Mongolei
  • Tsahildagiin Örtöö, Mongolei
  • Ulaangom, Mongolei
  • Öskemen, Kasachstan
  • Bereznayki, Kasachstan
  • Bayguzha, Russland
  • Nikolajewsk an der Wolga, Russland
  • Kolodyazne, Charkiw, Ukraine
  • Charkiw, Ukraine
  • Potschajiw, Ukraine
  • Rzeszow, Polen
  • Tarnow, Polen
  • Krakau, Polen
  • Freudenthal, Tschechien
  • Prag, Tschechien
  • Marktredwitz, Bayern
  • Stadelhofen, Bayern
  • Grafenrheinfeld, Kreis Schweinfurt
  • Lohr
  • Goldbach
  • Kleinostheim
  • Opel-Teststrecke  Dudenhofen
  • Rodgau
  • Langen

Und wieder zuhause nach knapp 40.000 Kilometern…

Und wo ich schon mal dabei war, was passiert eigentlich, wenn man in Richtung Norden aufbricht. Von Mörfelden-Walldorf über beide Pole und wieder heim…

Da es hier keinen exakten Breitengrad gibt (der Nächste ist der 8°Längengrad durch Oestrich Winkel) habe ich mich zwischen 8°31 (Mönchbruch) und  8.34° (Mörfelden Walldorf) orientiert.

Von Mörfelden-Walldorf nach Norden (8.33° Längengrad)

  • Flughafen Frankfurt
  • Kelsterbach
  • Frankfurt-Höchst
  • Neu-Ansbach
  • Wetzlar
  • Biedenkopf
  • Winterberg
  • Brilon
  • Bielefeld
  • Brake (Unterweser)
  • Bremerhaven
  • Insel Neuwerk
  • St. Peter-Ording
  • Föhr
  • Hindenburgdamm / Sylt
  • Romo / Dänemark
  • Struer / Dänemark
  • Klitmoeller / Dänemark
  • Molland, Norwegen
  • Kjorull, Norwegen
  • Flatdal, Norwegen
  • Al, Norwegen
  • Vangssokni, Norwegen
  • Fossbergi, Norwegen
  • Sunndalsora, Norwegen
  • Nordskaget, Norwegen
  • Spitzbergen wird 50km westlich passiert
  • Nordpol

Im Gegensatz zum Breitengrad ändert der Längengrad seinen Namen. Ab dem Nordpolpol bin ich dem 172° Längengrad West gefolgt.

172° Längengrad West (von Nord nach Süd)

  • Ost-Sibirien (Behringstrasse)
  • Nähe Seguam Island, Aleüten
  • Midway Inseln, USA
  • Kanton Atoll
  • Orona Atoll
  • Tokelau
  • Samoa
  • Der Punkt auf der anderen Globus-Seite
    Wenn man in Mörfelden Walldorf durch die Erde graben würde, käme man 12.000 Kilometer später und zwischendurch viele Grad heisser hier heraus. Mitten im Südpazifik. Der Punkt liegt knapp 1500 Kilometer süd-östlich von Neuseeland. Bis zur Antarktis sind es je nach Ziel 2.500 bis 3.000 Kilometer freie See. Das nächste Land sind die Snare Islands in 300 Kilometer Entfernung.
  • Südpol

Am Südpol kehren wir wieder zurück auf den alten Längengrad.

Der 8. Breitengrad vom Südpol nach Norden

  • Luba auf Bioko, Äquatorialguinea
  • Atabong East, Kamerun
  • Esuokon, Nigeria
  • Kachina, Nigeria
  • Manchok, Nigeria
  • Gidan Adamu, Nigeria
  • Tchirnawa Haoussa, Niger
  • Kantche, Niger
  • Sahara
  • Ed Doghra, Tunesien
  • Firyanah, Tunesien
  • Missida/Oum Teboul, Tunesien
  • Carbonia, Sardinien
  • Iglesias, Sardinien
  • Sassari, Sardinien
  • Capo Rosso, Korsika
  • Scandola, Korsika
  • Varazze, Ligurien
  • San Salvatore Monferrato, Italien
  • Verbania, Italien
  • Gotthardpass, Schweiz
  • Gersau, Vierwaldstädtersee, Schweiz
  • Zug, Schweiz
  • Zürich, Schweiz
  • Donaueschingen
  • Villingen
  • Karlsruhe
  • Bruchsal
  • Hockenheim
  • Mannheim
  • Lorsch
  • Griesheim

Diesmal war die Reise etwas kürzer, aber deutlich kälter und viel mehr Wasser.

Home, Sweet Home. Dem Fernweh wurde Genüge getan.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.