Wie ein Wolfsrudel…

Seit dem Wochenende treten bei uns in Mörfelden-Walldorf Klein-LKW in Scharen auf. In Rudel zusammengeschlossen fahren sie Tag für Tag durch die Strassen. Manchmal bis zu fünf Stück hintereinander. Alle auf der Jagd! Hungrig auf Schnäppchen. Seit Montag ist Sperrmüll in unserer Stadt. Jeden Tag in einem anderen Teil der Stadt. Morgen sind wir dran. Und wenn die Leute ihren Sperrmüll rausstellen, dann streift schon kurz darauf ein Kastenwagen um die Ecke. Lauernd, der Fahrer bereit zum Sprung aus dem Wagen heraus, um die Beute zu erlegen und im LKW in Sicherheit zu bringen. Immer wieder, alle paar Minuten kommt ein Wagen bei uns vorbei. Von früh morgens bis spät abends.

Eine bessere Erinnerung, dass diese Woche Sperrmüll ist, kann es gar nicht geben. Die Signale sind nicht zu übersehen. Ich frage mich aber manchmal ernsthaft, wofür wir eigentlich Sperrmüll haben. Für den Sperrmüllwagen kann doch gar nichts mehr übrig bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.