Die kleinen Dinge

Opa's HeidelbeerlikörEs sind die kleinen Dinge im Alltag, die immer wieder diese Gräben aufreissen.

Fast ein Jahr ist es her, dass mein Papa gestorben ist. An manchen Tagen hat man sich fast damit abgefunden. Aber dann kommen diese kleinen Dinge wie die Flasche Likör aus der Kammer, die jenes Gefühl der Hilflosigkeit zurückbringen. Die Trauer um einen Menschen, dieser Gedanke an „Was hätten wir noch machen können“. Und diese kleinen Momente sind überall: Ob das Foto auf dem Schreibtisch, en Musikstück, ein Bild oder das aktuelle Ergebnis von der Hertha. Man kann ihnen nicht wirklich entkommen. Man muss lernen damit zu leben. Das kann mir keiner abnehmen und das kann ich auch meiner Mutter nicht abnehmen.

Nachtrag

Ich habe heute in meiner Jackentasche eine Eintrittskarte zu einem Football-Spiel 2015 gefunden. Das war ein Geburtstagsgeschenk für meinen Papa und das letzte Spiel das er gesehen hat. Manchmal sind es die kleinen Dinge die große Narben wieder aufreißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.